FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Endgeschwindigkeit der Berlina mit dem 52 PS Motor des sportcoupes  (Gelesen 411 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
fiat-lux
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: gelb
Motor: 903/52
Beiträge: 325


Hamsterrad


« Antworten #12 am: 18. Februar 2021, 22:29:59 »

Hallo zusammen,
ich lese hier immer wieder 8/37. Wie kommt man daran? Gibt es Teller-/Kegelrads├Ątze f├╝r den Umbau oder sucht man besser nach einem kompletten Getriebe? Wo liegen derzeit die Preise?
Wie f├Ąhrt sich ein 8/37 mit einem 903 normalo 52er. Sp├╝hrt man die +5% L├Ąnge merklich in der Fahrbarkeit? Wir man gef├╝hlt h├Ąufiger zum R├╝ckschalten gezwungen?

Gr├╝├če aus Saarbr├╝cken, Thomas
Gespeichert
oldtimerharryThemenstarter
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: Hellblau?
Motor: 843/34 bald 903/52
Beiträge: 87


« Antworten #13 am: 19. Februar 2021, 05:43:18 »

Getriebe wird wohl die bessere  bezw. die billigere M├Âglichkeit sein ; es wird allerdings seltener angeboten wie das Coupe/Spidergetriebe. Die Preise liegen wohl so um die 250-300 im gebrauchten und nicht gepr├╝ften Zustand - meistens ist sowieso der Synchronring des 2.ten Gangs defekt aber wohl bei allen 850 Getrieben ist das  d i e  Schwachstelle ├╝berhaupt. Allerdings wird wohl J├╝rgen Sch├╝rgers bei einer ├ťbersetzungs├Ąnderung wohl auch helfen k├Ânnen. Zur 2.ten Frage ich konnte es noch nicht ausprobieren da ich mich bis jetzt immer mit dem elend kurzen Specialgetriebe herumschlagen musste Traurig

PS. ├ťbrigens habe ich jetzt auch erfahren, dass registrierte Mitglieder des Forums seit Weihnachten nicht mehr schreiben d├╝rfen  - nur noch lesen - weil sie keine Clubmitglieder sind.
Das halte ich mit Verlaub f├╝r einen gro├čen Fehler  Schockiert Deshalb wird auch so wenig geschrieben und somit t├Âtet man das Forum. Es ist wohl ein Argument wenn man mehrere Oldtimer verschiedener Marken besitzt, dass man nicht in allen Clubs Mitglied sein kann (will).
Um die Vielfalt zu erhalten und damit den Lebensfaden des Forums - sollte diese Entscheidung r├╝ckg├Ąngig gemacht werden.
Gespeichert

Der fr├╝he Vogel f├Ąngt den Wurm.....!
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 538



« Antworten #14 am: 19. Februar 2021, 17:43:30 »

Hallo,
zum 8/37 Getriebe kann ich folgendes sagen:
Ich fahre so eines in meinem Coupe. L├Ąuft mit normalem Motor eigendlich recht gut. Bei 100kmh sind etwa 500 1/min weniger, gut f├╝r die Ohren und den Spritverbrauch.
Im flachen Gel├Ąnde kein Problem. Wenn es in die Berge geht muss man etwas mehr schalten.

Mfg Dieter
 
Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.371


F├Ąhrt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #15 am: 19. Februar 2021, 20:06:50 »

Hallo Thomas,
die ├ťbersetzung ├Ąndern l├Ąsst sich machen. Ab und zu werden Kegel / Tellerrads├Ątze angeboten. Daf├╝r wird oft um die 200 verlangt.
Zum einstellen braucht man laut Werkstatthandbuch einen Einstellmaster und Messuhr. ( den hat, glaube ich, unser Professore Werner) Ich habe auch schon Achsantriebe nur mit Messuhr und Touschierpaste relativ ruhig eingestellt. Das ist was f├╝r Spezialisten, aber du bist ja Fachmann.
Wenn man keine Not am Getriebe hat kann man ja ein gebrauchtes Getriebe kaufen, ich habe noch drei unter der Werkbank liegen die ich mal testen m├Âchte. Leider ist aussen nicht zu erkennen welche ├ťbersetzung drin ist, die ├ťbersetzung werde ich sp├Ąter auf dem Geh├Ąuse anzeichnen.
Du wirst Angebote f├╝r ein 850 Getriebe im Netz finden, ob da jetzt wirklich diese ├ťbersetzung drin ist ist nicht immer sicher. Solche Sachen stammen aus Abgemeldeten Fahrzeugen, sind die Teile noch original? Zum ├╝ben aber interessant.
Im Workshop haben unsere 850 Freunde schon einige Getriebe ├╝berarbeitet, ist machbar.
So ein ├╝berarbeitetes Getriebe, vieleicht noch den S├╝nkronring des 2. Gang erneuert, frisches SAE 80 eingef├╝llt, nicht gleich nach S├╝dtirol fahren, das funktioniert meist, manchmal singt das Differenzial.
Ich sage da mal: schaut doch mal rein.
Ich schaue in letzter Zeit meist in unendliche Weiten oder Hohlr├Ąume meines X 1 / 9, der ist viel mehr verschachtelt als der 850 Spider, aber das ist ein anderes Thema.
Gr├╝├če aus Franken ,
Stefan
Gespeichert

bis Ostern ist der California ÔéČurospider fertig!
Uli900E
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: wei├č
Beiträge: 78



« Antworten #16 am: 22. Februar 2021, 12:37:56 »

Hallo
wir haben auch noch ein paar Getriebe allerdings keine Ahnung welche ├ťbersetzung  Huch
Au├čen sieht man das ja nicht.
Kann jemand mir sagen wo genau ich das pr├╝fen kann?
Die Chematas h├Ąng ich mal an

Gr├╝├če Uli
 
Gespeichert

wer langsam f├Ąhrt sieht mehr im Leben
Berndi
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Racer
Farbe: Lamborghini cangaroo orange
Motor: 1050ccm / PS ausreichend
Beiträge: 1.133



« Antworten #17 am: 22. Februar 2021, 17:02:46 »

Hallo Uli,

entweder an Tellerrad 2 die Z├Ąhne z├Ąhlen oder nachsehen, was auf dem draufsteht.

Bernd
Gespeichert

Wissen ist Macht - Nix wissen macht nix

Wo Sport draufsteht, ist auch Sport drin
fiat-lux
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: gelb
Motor: 903/52
Beiträge: 325


Hamsterrad


« Antworten #18 am: 22. Februar 2021, 21:49:48 »

Du sogar ein 8/35er (USA Sonderversion) drin oder der Effekt von 221er-Absenkung ist gef├╝hlt so viel, dass man meint es w├Ąren sogar 500 oder habe ich da etwas ├╝bersehen? Wie auch immer es ist bei Dir in der Fahrpraxis wohl sehr gut angekommen.
 [at]  Stefan, danke f├╝r Deine Einsch├Ątzungen. Ich habe auch noch eins aus einem Coupe rumliegen und das Synchro-Thema 2. Gang am Spider. Sollte ich mal Langeweile haben, lauert hier eine Aufgabe.

Zum Thema Getrieberkennung: k├Ânnte man am ausgebauten Getriebennicht:
- 4. Gang einlegen
- eine Halbachse blockieren
- Eingangswelle 720┬░ drehen
- und Drehwinkel der losen Welle bestimmen
306,7┬░ =>8/39
323,3┬░=>8/37

berechnet aus  i = Gesamt├╝bersetzung = Diff.untersetzung * Ganguntersetzung

keine Ahnung, ob das geht, aber vllt. mal ausprobieren und berichten. Wird bestimmt spannend

viel Erfolg dabei + Gruss Thomas
Gespeichert
fiat-lux
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: gelb
Motor: 903/52
Beiträge: 325


Hamsterrad


« Antworten #19 am: 22. Februar 2021, 21:54:38 »

beim Vorg├Ąnger post war mir der Anfang fl├Âten gegangen. Hier nochmal

Hallo Dieter,
nach der hier oft erw├Ąhnten Tabelle sollte durch einen Wechsel von 8/39 auf das ca. 5% l├Ąngere 8/37er die 100 km/h-Drehzahl von 4316 1/min auf 4095 1/min als nur 221 1/min sinken. Entweder hast Du sogar ein 8/35er (USA Sonderversion) drin ....


... alles unter Vorbehalt soweit ich mich nicht verrechnet habe. Aber ihr passt ja auf  Grinsend
Gespeichert
oldtimerharryThemenstarter
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: Hellblau?
Motor: 843/34 bald 903/52
Beiträge: 87


« Antworten #20 am: 23. Februar 2021, 13:53:02 »

Dann w├Ąre es ja f├╝r den 70 HP Motor ja eigentlich - zumindest wenn man ab und an auf der Autobahn Vollgas fahren m├Âchte - ein noch l├Ąngerer 4.ter Gang notwendig. So ungef├Ąhr wie beim Autobianchi der 5.te. Da spreche ich aus eigener Erfahrung, ich habe fr├╝her 2 Motoren mit den 4 Gang Getriebe verloren bei der t├Ąglichen Fahrt nach dem von mir 150 Kilometer entfernten Frankfurt. Jeweils nach Dauerdrehzahlen deutlich ├╝ber 7000Tsd dagegen hatte ich mit dem sp├Ąteren Modell und 5-Gang keine Probleme, weil die Drehzahlen nur abw├Ąrts 7000Tsd erreichten und nie ├╝berschritten. Das mag in Hockenheim und Le Mans auch so sein aber die sonstigen Rennen werden sicher nicht von der Endgeschwindigkeit entschieden.  Im Stra├čenverkehr lassen unsere geringen Endgeschwindigkeiten sehr wohl zu in den kritischen Drehzahlbereich zu kommen - wenn man will. Auch der heutige Verkehr der mit viel h├Âheren Geschwindigkeiten auf den AB stattfindet. Es macht mir aber auch gro├čen Spass im nahen Elsass um die Kurven zu r├Ąubern oder an einem sch├Ânen Tag zu bummeln. Dazu braucht man weder ein langes noch ein kurzes Getriebe sondern nur den passenden Gang Grinsend
Gespeichert

Der fr├╝he Vogel f├Ąngt den Wurm.....!
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.199 Sekunden mit 35 Zugriffen.