FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: Temperatur Coupe  (Gelesen 350 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Spider 71
passagero
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 45



« Antworten #12 am: 15. September 2020, 22:08:21 »


Wenn ich es in der italienischen Facebook-Gruppe richtig verstanden habe, behalf man sich in Italien manchmal mit einer kleineren Riemenscheibe auf der Wasserpumpe, von einem der Vorg├Ąnger des 850ers (600er/770er?).
Aber wie schon mal gesagt, dort ging es wahrscheinlich nicht um Au├čentemperaturen von 25┬░, sondern um deutlich h├Âhere.
(Und im Sinne des Erfinders ist es sicher auch nicht)
Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 44



« Antworten #13 am: 16. September 2020, 07:56:56 »

Riemenscheibe ist schon die 148mm drauf, es w├╝rde noch eine kleinere geben, aber das ist ja nicht der Sinn und Zweck. Was mich so stutzig macht, ist der sehr langsame stetige Anstieg der Temperatur. Zum Beispiel gestern 30 Grad Au├čentemperatur, da bin ich zu Testzwecken ca. 45 Minuten gefahren. Der Anstieg war linear mit der Zeit, nach 45 Minuten erreiche ich das Maximum an Temperatur, und dass ist dann zu hoch.
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71
passagero
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 45



« Antworten #14 am: 16. September 2020, 11:36:44 »

Das kommt nat├╝rlich auch darauf an, wo du f├Ąhrst.
Wenn ich hier bei mir in der Gegend rumfahre, geht es immer rauf und runter.
Ich kann also nicht sagen, nach der und der Zeit ist die Temperatur oben, sondern sie schwankt mit den Steigungen und Gef├Ąllen.
So zwischen knapp 90 und 100┬░ bei hohen Au├čentemperaturen.
Kritisch in meinen Augen wird es nur bei l├Ąngeren Steigungen in einem gro├čen Gang.

Was anderes noch:
Ich habe schon ein paar mal gesehen, da├č der F├Ącherkr├╝mmer mit Hitzeschutzband umwickelt wurde.
In meinen Augen eine kontraproduktive Methode, da der Kr├╝mmer ja W├Ąrme ableiten und nicht speichern soll.
Damit senkt man zwar die Temperatur im Motorraum vielleicht um ein paar Grad, aber andererseits speichert/staut sie sich im Motor, was sich letztendlich auch an der K├╝hlmitteltemperatur bemerkbar macht.
Moderator informieren   Gespeichert
fiat-lux
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: gelb
Motor: 903/52
Beiträge: 305


Hamsterrad


« Antworten #15 am: 16. September 2020, 12:50:41 »

 [at] Spider71 ... du erh├Âhst sicherlich ├╝ber die h├Âhere Abgastemperatur die Abgasvolumenstrom, damit geringf├╝gig den Abgasgegendruck. Dies wir aber zu keinen signifikanten R├╝ckwirkungen - wie z.B. TKW - auf den Motor f├╝hren. Hier d├╝rfte sogar der positive Effekt des etwas k├Ąlteren Motorraums bei der Ansaugung ├╝berwiegen.
Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 44



« Antworten #16 am: 16. September 2020, 13:42:00 »

Ja, das ist es eben, das runter bei der Temperaturanzeige fehlt mir, bei mir geht es nur rauf. Fahre ich bergab l├Ąngere Zeit, geht die Temperaturanzeige keinen Millimeter deswegen runter. Der F├Ącherkr├╝mmer ist bei mir temperaturm├Ą├čig kein Problem, der wird scheinbar von der inneren Lufthutze gut angestr├Âmt, auch bei der Benzinpumpe habe ich keine Probleme mit der W├Ąrme, das sehe ich am Filter vor der Benzinpume, da ist keine Blasenbildung. Verteiler wegen der Vorz├╝ndung habe ich mir gestern nochmals angeschaut, die Fliehkraftverstellung  scheint in Ordnung zu sein mit den beiden Federn, sie sind leicht beweglich und ziehen auch normal in die Ausgangsstellung zur├╝ck. Die Vorz├╝ndung ist wie im Handbuch eingestellt. Er k├Ânnte h├Âchstens im oberen Drehzahlbereich noch zu mager laufen, aber an der Originalbed├╝sung habe ich  nichts ver├Ąndert. Die Kerzen m├╝ssten dann auch ein ganz anderes wei├čes Bild haben.
Moderator informieren   Gespeichert
Fiat8uF
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 178



« Antworten #17 am: 16. September 2020, 14:35:11 »

Mal ne ganz bl├Âde Frage:
Wann wurde das letzte mal der Luftfilter gewechselt?
Vielleicht ist das der Flaschenhals, weil es ja nur auf der Strecke passiert, nicht im Stadtverkehr, also dann, wenn hohe Luftstr├Âmungsgeschwindigkeiten gefordert sind.
LG Herbert
Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 44



« Antworten #18 am: 16. September 2020, 15:07:12 »

Luftfilter ist neu....
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71
passagero
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 45



« Antworten #19 am: 16. September 2020, 18:20:36 »

Und du bist dir auch ganz sicher, da├č der L├╝fter richtig rum l├Ąuft?

Ich wei├č, ist vielleicht auch eine dumme Frage, aber irgendwie deuten deine Symptome auf sowas hin?
Ich meine, mit der Z├╝ndung, Vergaser usw. kann es nichts zu tun haben, denn dann w├╝rde die Temperatur bergab ohne Belastung trotzdem etwas zur├╝ckgehen.
Moderator informieren   Gespeichert
Veglia Borletti
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: Rot
Motor: 850 cc / 47 PS
Beiträge: 68


« Antworten #20 am: 16. September 2020, 19:39:24 »

seltsame Sache! Trat das Problem erst nach dem K├╝hlertausch auf? Nicht dass der neuen K├╝hler einen "inneren Kurzschlu├č" hat und Ein- und Auslauftemperatur fast identisch sind... 

Diese Werte k├Ânnte man einmal mit und ohne Fahrtwindk├╝hlung messen. Dazu jeweils auf Einlauf- und Auslaufschlauch je ein digitales Fernthermometer aus dem 1ÔéČ-Shop mit Panzerband befestigen, die Anzeigemodule  gut sichtbar im Fahrerraum deponieren und beide Temperaturen vergleichen...

Gru├č

Dietmar

Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 44



« Antworten #21 am: 16. September 2020, 19:53:24 »

Der L├╝fter l├Ąuft super und es ist auch das richtige L├╝fterrad montiert. Wenn man Gas gibt, bl├Ąst es auch unter dem K├╝hler raus.
Ich habe das Fahrzeug fertig restauriert gekauft, mit all diesen Fehlern, darum war es auch g├╝nstig. Die meisten Dinge habe ich schon beseitigt. Es waren alles Fehler, die der Restaurator selbst aus Unwissenheit eingebaut hat. Nur der Motor wurde vom Fachmann ├╝berholt. Ich habe mit einer Minikamera in die Wasserkan├Ąle geschaut, daher kann ich auch sagen, dass er innen extrem sauber ist. Selbst wie ich die K├╝hlfl├╝ssigkeit abgelassen habe war sie klar und durchsichtig ohne Schmutz.
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71
passagero
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 45



« Antworten #22 am: 16. September 2020, 20:11:55 »

Die Motorbleche, die ja beim 850er auch Luftleitbleche sind, sind auch richtig montiert?
Ich habe ja keine, kann also nicht sagen, wie die genau aussehen und montiert sein m├╝ssen. Aber es geht eigentlich bei meinem.
Manchmal ist es vielleicht besser, wenn etwas fehlt, als wenn etwas nicht genau so ist, wie es der Erfinder konstruiert hat?

Manchmal sind es halt Dinge/Kleinigkeiten, die zum Erfolg f├╝hren, mit denen niemand gerechnet hat. Smiley
Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 44



« Antworten #23 am: 17. September 2020, 08:00:58 »

Die Bleche sind nat├╝rlich richtig montiert. Der Luftkreislauf ist in Ordnung. Luft wird bei der Wasserpumpe angesaugt bei der Hutze durch den K├╝hler geblasen, da ist alles dicht, und geht hinten in der halbrunden Schottwand runter unter das Auto und unter das Luftleitblech. Was mir aufgefallen ist, ist das in dieser Schottwand bei mir zwei eckige L├Âcher, einmal nach rechts Richtung Rathaus geht, und eines links in Richtung  Getriebe. Auf den Bildern von Restaurationen konnte ich aber bei den Coupes nur die rechte Eckige Ausnehmung feststellen, das d├╝rfte sich von Serie 1 auf 2 ge├Ąndert haben.
Moderator informieren   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.247 Sekunden mit 40 Zugriffen.