FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Karosseriereparatur CuSi Löten  (Gelesen 455 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« am: 20. August 2020, 18:02:20 »

Hallo zusammen,

hat jemand bei Karosserieinstandsetzungen mal das CuSi Hartlötverfahren angewendet?

Ein MIG MAG Schweißgerät wird mit einer Kupfer/Silizium Drahtrolle bestückt. Die Arbeitstemperatur liegt bei nur ca. 1.000 °C (weniger Verzug). Der TÜV akzeptiert angeblich auch Durchschweißungen, oder besser Durchlötungen. Man kann so bei Überlappungen die Naht dichtmachen.

https://www.youtube.com/watch?v=x5nrc4a05ZU

Was auch sehr erstaunlich ist, ist das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=KHk3WCToArg


Grüße!
Herbert
Gespeichert
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 551



« Antworten #1 am: 21. August 2020, 20:00:10 »

Hallo,
 einfach nur Geil !!!  Grinsend
Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.421


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #2 am: 22. August 2020, 15:13:32 »

Hallo Herbert, hallo Dieter,
das Verfahren MIG Löten wurde für die Autoindustrie entwickelt. Nach dem die Fahrzeuge immer schneller und schwerer werden versucht man Gewicht zu sparen bei steiferer Karosse. Seit einigen Jahren werden hochlegierte Stähle im tragenden Bereich verwendet. Diese werden MIG gelötet da mit dem üblichen Punktschweißverfahren hier die Eigenschaften des  Blechs verschlechtert werden. In der Industrie stanzt man Langlöcher in das eine Blech die dann verlötet werden. Einfach anderen Draht und Gas stimmt natürlich nicht. Die meisten MIG MAG Geräte arbeiten mit höheren Stromstärken, hier wird eine Reduzierung gebraucht. Die Seele sollte aus Teflon sein.
Auch im Reparaturbereich dürfen solche Bleche nur gelötet werden.
Wenn man natürlich ein WIG Schweissgerät hat kann sich von schreiben.  Ich hatte kurzzeitig das Vergnügen ein WIG Gerät zu benutzen. Mein Chef hatte ein gebrauchtes Gerät gekauft. Nach dem wir einige Schweißungen durchgeführt haben versagte der Trafo.
Grüße aus der Bertone Franken Garage,
Stefan
Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 551



« Antworten #3 am: 26. August 2020, 21:35:14 »

Hallo,
ich finde diese möglichkeiten Metall zu verbinden einfach faszinierend.
Ich habe mir vor einigen Jahren ein günstiges WIG Gerät gekauft um mein Treppengeländer in VA zu schweißen. Ich möchte es nicht mehr missen.
Kurz danach machte mein Schutzgasgerät aus dem Baumarkt schlapp ( nach 15 Jahren ). Da habe ich mir vom gleichen Hersteller wie das Wig noch ein kleines Inverter Schutzgas Gerät dazu geholt. ca 300€. damit habe ich meinen Spider restauriert. Für nähte die man sieht und die gut aussehen sollen, verwende ich das Wig Gerät, auch für Alu. Ich finde das super, und mit ein wenig Übung ist da garnicht so schwer.

Mfg Dieter
Gespeichert
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« Antworten #4 am: 27. August 2020, 11:14:15 »

Hallo,

ja, ich bin auch fasziniert, was es heute im bezahlbaren Bereich an tollen Geräten gibt.

CuSi Löten funktioniert auch mit dem WIG Verfahren:

https://www.youtube.com/watch?v=NArpWFd6QKU

Man hat durch die geringere Arbeitstemperatur viel weniger Verzug, aber vor allem das Dichtschweißen (-löten) sehe ich als wesentlichen Vorteil im Kfz-Bereich, weil man die Korrosion damit besser im Griff hat.

Das sieht man hier sehr schön:

https://www.youtube.com/watch?v=xhtoHYADrQM

Grüße
Herbert

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrgenicht erlaubt.
Anhnge beifgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrge ndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 31 Zugriffen.