FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: Benzingeruch im Innenraum Coupe  (Gelesen 193 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Formel MonzaThemenstarter
autista della domenica
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 65



« am: 16. August 2020, 20:24:19 »

Hallo,
habe im Innenraum meines Coupe Serie 1 einen leichten Benzingeruch. Vom Motorraum kommt es nicht, da ist alles dicht.
Nun meine Frage, wie komme ich zum Tank? Liegt der hinter der Lehne der hinteren Sitzbank. Kann der Geruch von einer undichten Tankgeberdichtung oder von einem undichten Schlauch der Tankentl├╝ftung kommen?
L.G.
Michael
Moderator informieren   Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.344


F├Ąhrt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #1 am: 17. August 2020, 19:53:31 »

Hallo Michael,
der Tank der 850 sitzt zwischen Innenraum und Motorraum ├╝ber dem Getriebe. Vom Innenraum ist eine Blechwand komplett verschweisst, da kommt man nicht an den Tank.
Zum Ausbau muss das Getriebe raus.
Wenn du in den Motorraum schaust siehst du links vom Vergaser einen Deckel in der Wand. Darunter ist der Tankgeber, da k├Ânnte der Benzinschlauch undicht sein oder die Dichtung des Tankgeber. N├Ąchste M├Âglichkeit f├╝r Undichtheit ist der Tankschlauch: du f├╝llst den Treibstoff vom Motorraum in den Tank. Wenn du dem Tankrohr entlang schaust siehst du einen Schlauch zwischen Tank und Einf├╝llrohr.
Dann l├Ąuft die Treibstoffleitung, wenn ich nicht irre, durch den Kotfl├╝gel, linke R├╝ckleuchte ausbauen, im Kotfl├╝gel sieht man diese Leitung, und kann kontrollieren ob diese angescheuert ist.
Ich empfehle Kraftstoffschl├Ąuche alle drei Jahre zu ersetzen und die einzubauen die Biotreibstofffest sind. Auch diese altern und haben fr├╝hzeitig feine Risse. Eine Undichtheit M├Âglichkeit f├Ąllt mir noch ein: der Tank hat links eine Ablasschraube, wir hatten schon das an dieser Stelle eine schlanke Korrosionsstelle ist.
Man kann also schnell feststelle wo was ausd├╝nstet.
Sch├Ânes Schrauben w├╝nscht Stefan aus Franken


Moderator informieren   Gespeichert

bis Ostern ist der California ÔéČurospider fertig!
Formel MonzaThemenstarter
autista della domenica
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 65



« Antworten #2 am: 17. August 2020, 21:20:58 »

Danke Stefan, f├╝r diese sehr gute Beschreibung. Es w├Ąre ja zu einfach gewesen, da werde ich mal auf die Suche gehen.
Beim 850 ist doch alles ein bisschen italienischer! Und nachdem ich ihn erst 2 Monate besitze, muss ich mich bei diesem Fahrzeug erst einarbeiten.
L.G.
Michael
Moderator informieren   Gespeichert
Formel MonzaThemenstarter
autista della domenica
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Coup├ę 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 47
Beiträge: 65



« Antworten #3 am: 06. Oktober 2020, 14:28:58 »

Habe nach langem Suchen, den ├ťbelt├Ąter gefunden. Der Benzingeruch kam von der Benzinpumpe. Irgend wer, hatte mal eine Schraube des Benzinpumpendeckels zu fest angezogen. und das Gewinde zerst├Ârt.
Im kaltem Zustand war die Pumpe dicht, auch bei hei├čem Zustand des Motors war sie bei Standgas dicht. Nur bei voller Arbeitsgeschwindigkeit und hei├čem Motor ist immer ein ganz wenig Benzin ausgetreten, obwohl alle anderen 5 Schrauben fest angezogen waren. Nur durch Zufall bin ich da jetzt darauf gekommen, weil ich die Benzinpumpe reinigen wollte.
Moderator informieren   Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 31 Zugriffen.