FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kupplung 2 verschiedene Ausführungen?  (Gelesen 813 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« am: 13. August 2020, 18:20:01 »

Hallo zusammen,

ich bestellte mir eine Reservekupplung, aus den schon erwähnten Gründen.

Geliefert wurde eine mir unbekannte Ausführung, siehe Foto (dunkel = alt, hell = neu).

Ich kann mir schwer vorstellen, dass das Neuteil wirklich passt.

Was meint Ihr?

Grüße!
Herbert
Gespeichert
Max Geiger
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 398



« Antworten #1 am: 13. August 2020, 18:38:09 »

Hallo Herbert,
die Kupplung an meinem Coupe sieht auch so aus, wie die rechte (helle), allerdings scheint mir, dass bei meiner Kupplung die Fedebleche zur Mitte hin etwas länger waren. Fahre inzwischen seit Neukirchen Fluyn.

Gruß Max
Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.421


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #2 am: 14. August 2020, 06:50:54 »

Hallo Herbert,
das ist eine neuere Ausführung. Mal lässt den Druckring weg und lässt das Lager direkt auf der Tellerfeder laufen.
Wenn die Druckplatte mit dem Schwungrad bei eingelegter Mitnehmerscheibe verschraubt wird biegt sich die Tellerfeder noch etwas. Dann sollte das Drucklager gut auf der Tellerfeder aufliegen.
Schönes schrauben,
Stefan
Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
AbarthCoppaMille
Club-Member
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider Abarth
Farbe: rosso 134
Ausführung: Abarth
Motor: 982 ccm 51 kw (70 PS)
Beiträge: 203



« Antworten #3 am: 14. August 2020, 12:24:42 »

Hallo zusammen,
 [at]  Max, Neukirchen-Vluyn, Gruss vom Niederrhein.
 [at]  Herbert, du hast hoffentlich ein komplettes Kupplungskit geliefert bekommen, weil zu diesem Kupplungsautomaten auch das passende Ausrücklager dazugehört !!! Also nicht mit deinem alten Ausrücklager einen Mix herstellen !!! Du brauchst hier ein balliges Ausrücklager, weil sich das auf den Spitzen der Lamellenfinger abwälzen muss. Dein bisheriges Ausrücklager hatte eine plane Anlagefläche, die zum Zerstören der Lamellenfinger führt, siehe Foto.

Es ist eine richtige Linksläufer-Kupplung  Lächelnd, siehe Stellung der drei Tangentialblattfedern (Verbindungslaschen) zwischen Außenkorb und Druckplatte. Beim Zusammenbau der Kupplung verbiegen sich allerdings nicht die Lamellenfinger der Tellerfeder, was fatal wäre und nicht im Sinne des Erfinders dieser Kupplung (LuK). Durch die Hebelübersetzung ändert sich deren Stellung beim Anziehen der M6 Befestigungsschrauben an der Schwungscheibe. Siehe Schnittmodelle.   
Beachte hier auch den weiteren aktuellen thread zum Thema Kupplung.   

Gruss aus dem Kupplungsdschungel
Klaus 
Gespeichert
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« Antworten #4 am: 14. August 2020, 18:38:23 »

Vielen Dank für die Infos.

Habe mal ein Foto gemacht, vom alten Lager unter neuer Kupplung. So kann das nicht funktionieren, zumindest nicht sehr lange.

Grüße!
Herbert

Gespeichert
AbarthCoppaMille
Club-Member
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider Abarth
Farbe: rosso 134
Ausführung: Abarth
Motor: 982 ccm 51 kw (70 PS)
Beiträge: 203



« Antworten #5 am: 15. August 2020, 08:54:52 »

Hallo Herbert,
der erste Eindruck täuscht hier bei diesem Druckautomaten einer Tellerfeder-Kupplung. Du wirst feststellen, wenn du die Kupplungseinheit auf der Schwungscheibe verbaust und alle sechs M6 Schrauben angezogen hast, dass der offene Kreis der Tellerfeder-Finger "zusammenwächst", sich also im Durchmesser verkleinern wird. Das mitgelieferte Ausrückdrucklager passt dann. Achtung, die Mitnehmerscheibe mit einem Führungsdorn zentrieren, damit die Hochzeit von Motor und Getriebe auch flutscht und keine Folgeschäden entstehen. Wir kriegen euch hier schon fit, auch ohne youtube-Tutorial.  Grinsend

Gruss aus dem Kupplungsdschungel
Klaus     
Gespeichert
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« Antworten #6 am: 15. August 2020, 09:41:05 »

Hallo Klaus,

es wird so sein.

Aber das Ausrücklager in meinem Foto hat keine ballige Anlagefläche.

Auf der neuen Kupplung ist übrigens kein Herstellerzeichen eingeprägt. Groß ist mein Vertrauen daher nicht.

Grüße!
Herbert
Gespeichert
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 551



« Antworten #7 am: 15. August 2020, 18:34:58 »

Hallo,
wir haben kürzich auch gedacht das paßt nie zusammen. Aber wie Klaus schon geschrieben hat, wenn die Druckplatte am Motor angeschraubt ist sieht das plötzlich OK aus.
Letzte Woche habe ich den Motor und Getriebe meines Coupes ausgebaut. Dabei habe ich festgestellt das ich seit 6 Jahren schon mit dieser neueren Variante der Druckplatte herumfahre.
Nach 35000 km ist die Scheibe 1mm dünner als die neue, hätte also noch eine Weile gehalten. Habe sie trotzdem erneuert.

Gibts ein Bild von dem Balligen Ausrücklager ? Wie sieht das aus ??

Bei meinem Spider geht mir die Kupplung allerdings langsam auf den Wecker. Wenn der Motor heiß ist klöttert das im Stand wie blöde laut aus der Kupplung. Tritt mann das Pedal ist es weg.
Kupplung  vor 3 Jahren erneuert, set dem ca 10000km ( das Geräusch gibts aber schon länger ). Bei lauwarmen oder kalten Motor hört man nichts.
Ursache Huch

Mfg Dieter
Gespeichert
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« Antworten #8 am: 17. August 2020, 13:02:41 »

Hallo,

ich stehe mit dem Teilehändler in Kontakt, habe aber noch keine Stellungnahme, ob es ein balliges Ausrücklager gibt.

 [at] Gruendax: Wenn Du die neue Kupplung eingebaut hast, welches Ausrücklager ist denn eingebaut, das mit der planen Anlagefläche?

Ist das Geräusch am Spider bereits weg, wenn Du mit dem Fuß nur das Kupplunsspiel herausdrückst, oder erst dann, wenn das Pedal ganz durchgetreten ist?

Gruß
Herbert
Gespeichert
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 551



« Antworten #9 am: 17. August 2020, 20:27:19 »

Hallo,
da fragst du was , das Ausrücklager war neu und sicherlich mit gerader Auflagefläche.
Ich meine mich zu erinnern ( 4 Jahre her ) das damals  ein komplettes Lager nicht lieferbar  war. H+N hat mir dann nur das Lager verkauft was ich auf das Original Trägerteil montiert habe.

Das Geräusch verschwindet sobald ich das Kupplungspedal drücke ohne Auszukuppeln.

Mfg Dieter
Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.421


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #10 am: 18. August 2020, 18:22:40 »

Hallo Herbert, hallo Dieter,
Geräusche kann ein Ausrücklager erzeugen wenn es Riefen hat. Die Kupplung des 850 ist mit Rückzugfeder, man stellt ein Spiel von ca 1 mm am Lager ein. Hier läuft das Lager nicht wenn die Kupplung nicht betätigt ist.
Lager mit balliger Anlauffläche kenne ich nicht. Da sich der Durchmesser der Tellerfeder beim betätigen reduziert weiss ich auch nicht wie das laufen soll.
Schönes schrauben,
Stefan
Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
Fiat8uFThemenstarter
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 182



« Antworten #11 am: 20. August 2020, 17:45:34 »

Hmm, laut Aussage des Teilehändlers gibt es kein balliges Ausrücklager.

Werde die Teile behalten, aber erst einmal nicht einbauen.

Grüße!
Herbert
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrgenicht erlaubt.
Anhnge beifgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrge ndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 38 Zugriffen.