FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1] 2   Nach unten
Drucken
Autor Thema: FIAT Seicento Sporting  (Gelesen 1174 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
otti850limoThemenstarter
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« am: 28. Dezember 2019, 22:27:42 »

Guten Abend zusammen.
Melde mich mal wieder zur├╝ck. Komme nach meiner Krankheit langsam wieder auf die F├╝sse.

M├Âchte mir einen Seicente Sporting zulegen. Ca. 100000 km T├ťV ohne M├Ąngel.
Find ich geil die Kiste - w├╝rde mein AlltagsT├ľFT├ľF.
Preis sind ca. 1200 ÔéČ. Letzer T├ťV ohne M├Ąngel.

Erfahrungen hier im Verein?
Brauche keine schnelle und gro├če Kiste mehr. W├╝rde mir reichen.
Die M├Âhre steht aber an der Ostsee ÔÇŽÔÇŽ

Gebt mal Laut was ihr von der Kiste haltet??

Gr├╝├če

G├╝nther
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
AbarthCoppaMille
Club-Member
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider Abarth
Farbe: rosso 134
Ausf├╝hrung: Abarth
Motor: 982 ccm 51 kw (70 PS)
Beiträge: 203



« Antworten #1 am: 29. Dezember 2019, 12:27:38 »

Hallo G├╝nther,
meine beiden Damen zuhause fahren jeweils auch einen Seicento Sporting, und wollen eigentlich kein anderes Auto im Stadt.- und Nahverkehr fahren. Ein sehr wendiges Fahrzeug, mit dem man im Parkhaus und beim Aldi auch einen Parkplatz zwischen den dicken SUV-Buden noch findet, aber den Kleinen kaum wiederfindet, weil er dahinter verschwindet.
Aber, auch nur weil Vater die Autos am Leben erh├Ąlt. Die Motortechnik ist mit dem schon damals ausgereiften FIRE-Motor als unauff├Ąllig zu bezeichnen. Bei der von dir angegebenen Laufleistung sollte man auf folgende Punkte achten: tats├Ąchlich schon einmal durchgef├╝hrter Zahnriemenwechsel mit Spannrolle, und einer dabei vielleicht gleichzeitig ausgewechselten Wapu. Zustand des Flachriemens pr├╝fen (dazu Fahrzeug vorne rechts anheben), denn wenn dieser mal reisst oder wegfliegt, steht du nach kurzer Wegstrecke, weil die elektrische Lenkung soviel Saft aus der Batterie zieht, dass kein Z├╝ndfunke mehr an der Kerze anliegt (richtiger Reserveriemen an Bord hilft bei der Panne). Wo der Kasten jetzt schon mal vorne rechts angehoben ist, beide elektrischen Wasserpumpen der Scheibenwaschanlage pr├╝fen, weil meistens eine nicht funktioniert.
Die Motorblech├Âlwanne auf Korrosion pr├╝fen, diese rosten gerne von au├čen durch. Das Auspuffflexrohr auf Dichtigkeit pr├╝fen, weil oft angerissen. Antriebswellenmanchetten auf Besch├Ądigung pr├╝fen (kein Fettverlustring im Umfeld). Bremsscheiben auf Verschleissgrenze pr├╝fen (Randkante). Bevor die Motorhaube geschlossen wird, noch die Funktion der Scheinwerferverstellmotoren pr├╝fen. Den Verschlussdeckel f├╝r ├ľleinf├╝llung am VDD ├Âffnen (geht schwer) und auf ├ľlschlammablagerungen pr├╝fen. Sind diese vorhanden, auch mal den Stand im K├╝hlwasserausgleichbeh├Ąlter pr├╝fen und ob dieser ohne ├ľlschlamm ist (sonst ZKD undicht). Der SPI-Vergaser ist unauff├Ąllig, trotzdem mal die 2 Klammer vom Luftfilterkasten l├Âsen und den Filter in Augschein nehmen. An der Stirnwand, direkt neben der Batterie, versteckt hinter der Isolierungsmatte sitzt der Heizungsk├╝hler mit seinem verzwickten Regelventil. Da darf kein K├╝hlwasseraustritt zu erkennen sein. Aus dem Fahrersitz Platz genommen, ist zu pr├╝fen ob bei eingeschalteter Z├╝ndung alle Lampen des M├Ąusekinos brennen, und diese nach dem Start alle ausgehen !!! Gerne werden vom ABS und Airbag die Birnen stillgelegt wenn diese nicht verl├Âschen. Beim Airbag ist es meistens der Schalter im Fussraum f├╝r den Beifahrerairbag, der mit dem Z├╝ndschl├╝ssel mal bewegt werden muss. Den Fehler beim ABS zu l├Âschen, geht meistens erst nach dem Austausch eines ABS-Radringes (vo. o. ht.). Den Heckscheibenwischer bet├Ątigen, weil die Wischerachse in der Deckeldurchf├╝hrung immer wieder festfressen, weil die Gummimanschette defekt ist oder fehlt. Das Kupplungspedal sollte sehr hoch stehen, h├Âher als Bremspedal, weil nur dann der R├╝ckw├Ąrtsgang und 2. Gang kratzfrei eingelegt werden kann. Schalthebel auf exakte F├╝hrung pr├╝fen und dazu den Hebelsack anheben und ├Âffnen, in den Tunnel schauen, ob der Schaltungsbock nicht gerissen und am Boden wackelt. Dachhimmel im Bereich Innenraumleuchte kontrollieren, wenn dort Kr├Ąnze vorhanden sind, ist der Dachantennenfuss undicht. Elektrische Fensterheber und T├╝rverriegelung pr├╝fen, an die der rechten T├╝re muss funktionieren. R├╝cksitzbank hochklappen und die Befestigungspunkte der Sicherheitsgurte im Bereich der Radh├Ąuser pr├╝fen. Wenn dort Wasserspuren oder Korrosion vorhanden ist, Finger vom Auto. Gleich an dieser Stelle die Dichtung des Tankgebers pr├╝fen, die schon mal undicht ist und zu starken Ger├╝chen im Innenraum f├╝hrt. Kofferraum, Teppich hochnehmen (sind alle Verriegelungsdrehkn├Âpfe vorhanden ?), Reserverad rausnehmen und Wanne auf Korrosion und Heckschadenmerkmale pr├╝fen. Beide R├╝ckleuchten auf Kondenswasser pr├╝fen, diese sind meistens innen nass. Wagen hinten anheben, Bremstrommeln bei ganz leicht angezogener Handbremse auf Rundaluf pr├╝fen, dto. auf Radlagerger├Ąusche. Der Hinterachsk├Ârper der Verbundlenkerachse gl├Ąnzt meistens hochrot von Korrosion, weil nur hauchd├╝nn mit Lack angepustet, wie auch die Bremsankerplatten !!! Die Federdome der Schraubenfeder pr├╝fen, diese rosten gerne weg oder sind durch. Sind die Anschlagpuffer in den v.g. Federn vorhanden oder weggegammelt ? Die Sportingfedern (k├╝rzer) sollten ohne starken Rostbefall sein. Beide Stossd├Ąmpfer auf ├ľlverlust pr├╝fen ebenso die Gummielemente an den Bolzenaugen. Beide Rahmenendspitzen auf Korrosion pr├╝fen, insbesondere an der linken Seite, hinter dem Schalld├Ąmpfer, weil diese gern stark korrosionbefallen sind. Jetzt zum Hauptsorgenkind, dem Kraftstofftank. Dieser ist, wenn mal richtig voll, meistens undicht, weil die rundumlaufende Rollschweisspunktnaht der beiden Tankschalenh├Ąlften aufbl├╝hen und undicht werden. Ich habe bisher an jedem Seicento einmal den Tank erneuert (dabei sorgf├Ąltig die Naht versiegelt), kostet ja auch nichts das Polenblech. Ebenso ist das Tankeinf├╝llrohr zu pr├╝fen, das sich im rechten Radhaus hinter einer Kunststoffabdeckung versteckt, und deshalb im Verborgenen so richtig sch├Ân im eingetretenen Schlamm gammeln kann. Der Sporting hat bekanntlich PE-Schwellerverkleidungen (von Zender), die leider die Wagenheberaufnahmepunkte (trotz Pfeilmarkierungen) verdecken und bei falscher Anhebung die Schwellerkanten nachhaltig besch├Ądigen. Die Aufnahmepunkte an der Bodengruppe f├╝r die Hebeb├╝hnenpuffer m├╝ssen offen und korrosionsfrei sein, sonst lauert gerade dort Ungemach. Wenn die 14"-Felgen montiert sind, bitte die 175-50 Reifen pr├╝fen (Alter DOT), diese sind kaum noch zu bekommen. Diese Felgen haben Spezialbolzen, wegen der Spurplatten, und m├╝ssen bei Winterbereifung (13") entfernt werden.   

Habe ich was vergessen, was der T├ťV-Pr├╝fer, wegen der Gnade seiner sp├Ąten Geburt nicht weiss oder wissen kann ? Ein Pr├╝fbericht ohne M├Ąngel bei einem Seicento gibt es nicht bei dieser Laufleistung ! Wenn alle o.g. Pr├╝fpunkte ohne Beanstandung sind, kaufen, es sei den der Wagen ist in rot lackiert, dann noch die Bl├Ątterteigabl├Âsung der Klarlackschicht, insbesondere am Dach (da f├Ąngt es immer zuerst an), pr├╝fen.     

Viel Spass und Gr├╝├če aus dem Seicento-Dschungel
w├╝nscht Klaus                                           
   
Gespeichert
otti850limoThemenstarter
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #2 am: 29. Dezember 2019, 13:16:49 »

Hallo Klaus.
Danke f├╝r die Menge an Infos.
Habe von der Verk├Ąuferin die letzten 3 Pr├╝fberichte geschickt bekommen.
Alle ausnahmslos ohne M├Ąngel. Die Kiste hat etz 107000 km drauf , ist BJ 2001.
Also sind die Kollegen beim T├ťV Nord blind oder....?
Da Kiste an der Ostsee steht kann ich leider die ganzen Pr├╝fungen gar nicht durchf├╝hren und muss
Mich auf den T├ťV Bericht verlassen. Aber bei 1000 ÔéČ? Brauche ne Kiste und will partout keinen
Golf Polo oder Corsa! W├╝rde ich sonst Fiat fahren?  Grinsend
Bin vorher Alfa gefahren, da ist man Kummer gew├Âhnt.
Zahnriemen wird noch gekl├Ąrt.
Wenn ich deine Auflistung so lese - kannst du mal kurz an nach Kiel hoch?
Komme dann wenn alles passt zum kaufen oder nicht.
Nene , Verk├Ąuferin ist echt ok. 3 Vorbesitzer, allesamt Bekannte oder Freunde der Verk├Ąuferin.
Klar kann keiner reingucken. Aber ich hab schon Kisten gesehen, da bin wieder r├╝ckw├Ąrts vom Hof.
Fahre mit dem Seicent9 eh nur zur Abeit und hier rum. Gr├Â├čte Reise d├╝rfte von Nord nach S├╝d sein.
Habe das letzte Jahr so einiges erlebt, da ist diese Fahrt mit oder ohne Panne eine Kaffeefahrt.
Meine Jungs haben mich eh f├╝r verr├╝ckt erkl├Ąrt. Aber was hei├čt das schon.
Kannst mir die 10 wichtigsten Punkte aufstellen die essentiell sind das ich dann wieder mit Zug heimfahren sollte?
Danke und Gr├╝├če
G├╝nther
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
Spider 71
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 52



« Antworten #3 am: 29. Dezember 2019, 15:29:48 »

Betreffs Zahnriemen:

Die 8 Ventiler FIRE sind (waren) alle Freil├Ąufer...............und sind kaum kaputt zu kriegen.
Wenn man nicht gerade mit einer durchgebrannten Zylinderkopfdichtung f├Ąhrt bis nichts mehr geht, und wegen ├ťberhitzung alles verzogen ist. Die Kopfdichtung ist n├Ąmlich empfindlich.
W├╝rde mal nachforschen, ob die auch schon mal gewechselt wurde.
 

Gru├č J├Ârg
Gespeichert
otti850limoThemenstarter
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #4 am: 29. Dezember 2019, 15:59:21 »

Servus.
Hab noch die R├╝ckantwort bekommen, dass Zahnriemen und WaPu auf vor ein paar tausend KM gemacht wurde.
Beim letzten T├ťV wurde auch noch der Keilriemen und die Motorlager erneuert.
Wagen sollte ok sein und wir haben ein neues italienisches Familienmitglied......
Gr├╝├če G├╝nther
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
Spider 71
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 52



« Antworten #5 am: 29. Dezember 2019, 16:09:39 »

G├╝nther, ich kann dich gut verstehen.
Fahre seit 7 Jahren auch so einen ├Ąhnlichen Zwerg, einen Lancia Y Bj. 2000...............und hoffe, da├č er noch 20 Jahre h├Ąlt.
So was Praktisches, ├ťbersichtliches und Wendiges gibt es kaum noch.
Und da├č er nur 60 PS hat, denkt man auch nicht, so wie der l├Ąuft.

Gru├č J├Ârg
Gespeichert
otti850limoThemenstarter
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #6 am: 29. Dezember 2019, 16:17:44 »

Finde ich auch.
Die Form und die Farbe ..... Gelb is echt cool.
Freu mich auf die Heimfahrt, dann ist f├╝r mich Weihnachten halt etwas sp├Ąter.....
 L├Ąchelnd
GG
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
AbarthCoppaMille
Club-Member
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider Abarth
Farbe: rosso 134
Ausf├╝hrung: Abarth
Motor: 982 ccm 51 kw (70 PS)
Beiträge: 203



« Antworten #7 am: 29. Dezember 2019, 16:56:08 »

Hallo G├╝nther,
da bewegt sich ja was, und ein paar Punkte konnten inzwischen mit der Verk├Ąuferin ja gekl├Ąrt werden, die auch auf meinem M├Ąngelreport gestanden haben. Da bleiben noch mindestens 10 Punkte, die du selber abarbeiten kannst. Pr├╝fberichte, von ausnahmslos allen Organisationen, sind bei Altfahrzeugen mit gro├čer Vorsicht zu genie├čen. Wie in deinem Fall, ist bei einem fast 19 altem Seicento, bei kritischer Pr├╝fung sofort der wirtschaftliche Tod eingetreten. Das will aber in der Regel heute keiner mehr, weil solche Kleinwagen in gro├čer Zahl den letzten beiden Jahrzehnten vom Markt v├Âllig verschwunden sind. Versuche mal einen der bekannten Vorg├Ąnger, den Cinquecento, Panda (141) oder 127 zu finden. Das ist fast aussichtslos. Das sch├Âne am Seicento ist, dass der wenigsten schon ├╝ber 2 Airbags verf├╝gt.

Guten Rutsch in den Norden
Klaus       
Gespeichert
otti850limoThemenstarter
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #8 am: 29. Dezember 2019, 20:56:15 »

Hallo Klaus.
Das Pr├╝fer da grossz├╝gig sind kann ich nicht best├Ątigen. Ich habe da einen Pr├╝fbericht von einem anderen Seicento vorliegen,
na da steht so einiges drauf. Bisher hat mir kein Pr├╝fer was geschenkt. Bei meiner gro├čen APE machen die Pr├╝fungen da
staunts du nur so. Kommt auf den Pr├╝fer an. Einer war von der APE so begeistert der was 20 min auf Probefahrt, ist ausgestiegen und
hat die Plakette drauf gepappt - und gut war. War halt beim T├ťV in der Werkstatt. Der war nur begeistert...ÔÇŽ
Ich werde die Punkte von dir aber penibel abarbeiten wenn der Seicento im Stall steht. Da sind echt gute Tipps dabei.
Halt vom Profi.... L├Ąchelnd
Danke und Gr├╝├če und auch nen guten Rutsch.
Ich werden berichten.
Gr├╝├če G├╝nther
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.421


F├Ąhrt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #9 am: 31. Dezember 2019, 12:56:23 »

Hallo G├╝nther,
da hast du von Klaus ja eine komplette Kaufberatung. Diese Seicento sind eigentlich pflegeleicht, manchmal etwas rostig.
Die aufgez├Ąhlten Punkte habe ich zum teil auch schon erlebt. Trotzdem ist der Wagen ein robustes, angenehmes Fahrzeug. Ich habe mir einen Lancia Y auf der gleichen Basis gekauft. Bei der Hauptuntersuchung stellen wir fest das der Wagenheberpunkt mehr aus Sikaflex als aus Blech bestand und die hintere Befestigungsschraube des Fahrersitz in der Luft hing. Ich habe daf├╝r Reparaturbleche angefertigt und eingeschweisst.
Wir haben bei diesen Motoren auch schon Kopfdichtungen erneuert, aber auch festgestellt das bei Fahrzeugen im Kurzstreckeneinsatz trotz intakter Dichtung Schmalz am ├ľleinf├╝lldeckel zu finden ist. Der verschwindet wieder wenn die Maschine mal richtig warm gefahren wird.
Da w├╝nsche ich gute Fahrt mit dem neuen Wagen,
Gr├╝├če an die Familie und einen guten Rutsch,
Stefan
Gespeichert

bis Ostern ist der California ÔéČurospider fertig!
Spider 71
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 52



« Antworten #10 am: 31. Dezember 2019, 19:49:08 »

 Stefan! Grinsend






Gespeichert
850_admin
Administrator
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 196



« Antworten #11 am: 01. Januar 2020, 11:57:20 »

Hallo allerseits,

Den Y kann ich nur empfehlen, auch ein sehr dankbares Fahrzeug!
Nur beim Motor├Âl sollte man keine Kompromisse machen, eben wegen des/dem ├ľlschmodder/s.
Ich habe selber ├╝ber 150000 km lang einen gefahren (Elefantino rosso 1.2-16V mit LPG).

Ein gutes Neues w├╝nscht
Hans-J├╝rgen
(850_admin)
 Cool

PS:
Falls jemand an einem Satz original Lancia Y Titanlook-Felgen
mit Sommerreifen Michelin ES+ 195/55 R15 mit ordentlich Profil interessiert ist, bitte PN.
Gespeichert

à votre service,
l'administrateur Cool
Seiten: [1] 2   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.132 Sekunden mit 39 Zugriffen.