FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: Kurze Vorstellung  (Gelesen 370 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« am: 26. September 2019, 00:29:57 »

Hallo, mein  Name ist Jörg.
Mein Sohn und ich haben vor 6 Wochen einen 71er Spider aus Turin geholt.
Es ist ein sehr schönes rostfreies Auto, welches in seinen 48 Jahren noch nicht viel Regen gesehen haben kann.
Nachdem nun endlich die Papiere aus Italien gekommen sind, werden wir die nächsten Tage mal beim TÜV vorbei schauen.
Ich werde dann weiter berichten und gegebenfalls fragen. Grinsend

Vor 40 Jahren, mit 20, hatte ich schon mal einen, mit dem ich jede Woche ĂĽber 200km zu meinem Bundeswehrstandort hin und 200 km zurĂĽck gefahren bin.
Moderator informieren   Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.192


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #1 am: 26. September 2019, 18:15:26 »

Hallo Jörg,
erst mal willkommen bei den 850 ern. Wir wĂĽnschen viel SpaĂź mit dem Spider. Wenn es Fragen gibt, einfach stellen.
In welcher ecke von Europa seit ihr denn zu hause?
Ich bin hier in Oberfranken zu Hause.
Schöne Fahrten,
Stefan
Moderator informieren   Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« Antworten #2 am: 26. September 2019, 19:41:52 »

Hallo, wir kommen aus Albstadt (zwischen Stuttgart und Bodensee)

Heute hat der Zwerg HU und H-Gutachten ohne Mängel bestanden. Smiley
Ohne Gurte! Warnblinker haben wir nachgerĂĽstet.
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« Antworten #3 am: 27. September 2019, 00:07:44 »

Ja und jetzt mal zu der ersten Frage:

Ist nichts aktuelles, aber mich wĂĽrde interessieren, ob diesbezĂĽglich etwas bekannt ist:

Ich kannte damals, vor 40 Jahren, einen einzigen anderen mit einem 850er (war auch ein Spider), und uns beiden ist dasselbe passiert.
Uns hat es auf der Autobahn die Riemenscheibe der Wapu zerfetzt.
Waren das wirklich nur 2 blöde Einzelfälle? Vielleicht der Riemen zu stark gespannt, oder muß man damit schon rechnen?

Das war halt wirklich ein "Erlebnis", das ich nie mehr erleben möchte.
Diesen Knall werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen.................und natürlich das ganze Drumherum, mitten in der Nacht bei einer Affenkälte auf der Autobahn, Loch in der Motorhaube usw.
Moderator informieren   Gespeichert
Max Geiger
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 372



« Antworten #4 am: 27. September 2019, 16:52:01 »

Hallo Jörg,

herzlich willkommen hier. Bist Du auch schon Mitglied? Egal, aber an unserem Jahrestreffen hat es scheinbar den gleichen Defekt bei Hans an seinem Siata gegeben. Bis dahin habe ich davon noch nie einen solchen Fall gehört. An mainem Spider ging allerdings auch an einem Jahrestreffen im Harz das Sicherungsblech kaputt. Das konnte ich aber dank der Helfer aus dem Club vor Ort reparieren.

Schöne Grüße

Max aus dem Landkreis GĂĽnzburg
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« Antworten #5 am: 27. September 2019, 17:29:39 »


 Bis dahin habe ich davon noch nie einen solchen Fall gehört.





Danke, das wollte ich hören, und beruhigt mich auch wieder.
Denn seit ich wieder das hochtourige Motörchen hinter mir höre, kommen zwangsläufig Erinnerungen............und ich warte auf den Knall.


Übrigens, bei Günzburg ist es passiert, kurz nach der Raststätte Leipheim. Grinsend
Moderator informieren   Gespeichert
Max Geiger
Club-Member
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 372



« Antworten #6 am: 27. September 2019, 20:15:38 »

Hallo Jörg,

da siehst Du mal, sozusagen vor meiner Haustüre. Da kannst Du in Zukunft die Mitgleiderliste zur Hand nehmen und beim nächst möglichen um Hilfe schreien.

GruĂź Max
Moderator informieren   Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.192


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #7 am: 29. September 2019, 11:34:27 »

Hallo Jörg,
die Frage ist, was hat es an der Riemenscheibe zerlegt, das innere Teil aus Alu oder die beiden Blechhälften?
Die Nabe aus Alu kann sich auf der Welle lösen, man sollte den Festsitz der Mutter kontrollieren, zum gegenhalten öffnet man den Halter am Gummi beim Lüfter und kann dann Hinter dem Lüfterrad gegenhalten. Dazu muss man das Sicherrungsblech bei der Riemenscheibe aufbiegen. Die Bohrung im Alu kann ausgeleiert sein, dann braucht man eine neue Riemenscheibe.
Im Alu können die Gewinde der 6 er Bolzen beschädigt sein. Sind diese geschädigt drehe ich statt der Bolzen von hinten Sechskantschrauben ein, die kann man noch mit Schraubensicherungsmasse befestigen. Die beiden Blechhälften kontroliert man auf Risse und ob sie eiern.
Ist das alles in Ordnung sollte da nichts passieren. Beim Tanken kann man ab und zu nach den Riemen schauen, wenn man sowieso nach Ă–l und Wasser schaut.
GrĂĽĂźe aus Franken,
Stefan
Moderator informieren   Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« Antworten #8 am: 29. September 2019, 15:57:17 »

Hallo Stefan,

die Hälfte der hinteren Blechhälfte war weg. Also die, auf die man schaut, wenn man in den Motorraum reinschaut.
Und soweit ich mich erinnern kann, eine oder zwei der drei Schrauben abgerissen?
Ich ging damals davon aus, daĂź der Riemen zu stark gespannt war, und habe ihn dann vorsichtshalber nur noch gerade so gespannt, daĂź er nicht rutschte.
Wie es bei dem Bekannten aussah, kann ich nicht sagen.
Ich habe halt später mal erfahren, daß es ihm auch passierte.
Deshalb, weil bei Beiden 850ern, die ich kannte, dasselbe passierte, vermutete ich halt einen Schwachpunkt.

Gruß Jörg
Moderator informieren   Gespeichert
Spider 71Themenstarter
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: Rot
Motor: 903ccm 52PS
Beiträge: 12



« Antworten #9 am: 30. September 2019, 21:41:56 »

So, Spider ist zugelassen!
War das ein Theater. Augen rollen

Die Fahrgestellnummer lautet 100GBS000105868. So ist es gestempelt und so hat es der TĂśVler im Datenblatt angegeben.
Im italienischen Brief steht aber 0000000105868 und das 100GBS in einer anderen Zeile.

Ja, die Fahrgestellnummer stimme nicht, und sowieso viel zu viele Nullen, das könne sie nicht zulassen.

Alle meine Erklärungsversuche liefen in's Leere, ich mußte wieder gehen.

Bin dann zum TÜV und habe gefragt, was man tun könne.

Der hat nur den Kopf geschĂĽttelt, ĂĽber soviel Dummanstellen. Er empfahl mir dann zu der anderen Zulassungsstelle zu gehen.
Hat aber vorher dort angerufen und die Papiere gefaxt, ob das so in Ordnung gehe.
Ja, kein Problem.

So war's dann auch. Problemlos Betriebserlaubnis erteilt.


MfG Jörg
Moderator informieren   Gespeichert
Fiat8uF
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: beige
Motor: 843 / 34
Beiträge: 157



« Antworten #10 am: 29. November 2019, 12:32:41 »

Hallo zusammen,

bei unserer Limo (1965) flog auch mal diese Riemenscheibe auseinander, damals in den 70ern.

Wenn ich mich richtig erinnere, war es irgendein Plastikteil innerhalb der Riemenscheibe, das sich auf der Autobahn mit einem lauten Knall zerlegt hat.

Die Ersatzriemenscheibe hatte keine Plastikteile mehr und ist immer noch eingebaut.

Aber auch eine undichte Benzinpumpe kann fĂĽr Showeffekte sorgen, wenn das austretende Ă–l auf den heiĂźen Auspuff tropft und man auf der Autobahn einen wahnsinns Kondensstreifen hinter sich herzieht ;-)

GrĂĽĂźe!
Herbert
Moderator informieren   Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beiträge nicht erlaubt.
Antwort auf Beiträgenicht erlaubt.
Anhänge beifügen nicht erlaubt.
Eigene Beiträge ändern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.139 Sekunden mit 39 Zugriffen.