FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: NÜRBURGRING CLASSIC EIFEL-RENNEN 24.-26. MAI 2019  (Gelesen 167 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
AbarthCoppaMilleThemenstarter
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider Abarth
Farbe: rosso 134
Ausführung: Abarth
Motor: 1000 ccm 51 kw (70 PS)
Beiträge: 98



« am: 23. Mai 2019, 08:58:03 »

Hallo liebe motorsportbegeisterte Linksdreher.
Wohin am kommenden Wochenende Huch Natürlich in die Eifel zum Nürburgring, da ist wieder die (Grüne) Hölle los !!!
Die Nürburgring Classic bietet von Freitag bis Sonntag viele Highlights. Über 800 Starter in 20 Rennen gehen an den Start. Mehr geht in Deutschland nicht, auch nicht beim AVD-OGP im August. 
Im nunmehr dritten Jahr seit der Premiere zum 90. Geburtstag des Rings immer weiter zum Garant für Top-Motorsport mit historischen Fahrzeugen und einem hohen Wow-Faktor, denn hier sind die Besucher mittendrin statt nur dabei. Entdeckt mit viel Freude, dass das damals eine "ziemlich geile Zeit" war, in den fünfziger bis achtziger Jahren, als soviel Motorsport-Geschichte geschrieben worden ist. Das kommt mit "E" nie mehr wieder !!!

Unsere geliebten italienischen Rennsemmeln sind bei den Rennen auch gut vertreten. Allein beim 1h-Rennen der HTGT sind 10 Italo-Racer am Start, davon 6 Alfa-Romeo GT-Am. Wo gibt es das sonst noch in dieser Zahl ? Wir niederrheinischen Forums-Mitglieder sind mit unseren kleinen Flitzern auch bei der HTGT am Start. Jürgen Schürgers (Anrath) mit seinem FIAT ABARTH 1000 OTS Coupe´ und Klaus Kleber (Krefeld) mit dem FIAT ABARTH 1000 TC CORSA. Beide Turiner sind mit ganz neuen Motoren ausgestattet, die beim letzten Prüfstandslauf 112 - 114 PS auf die Rolle gedrückt haben. Mehr geht nicht. Mal sehen wie lange alles hält.

Wer sich auch für die öltriefenden, nach Rizinus-Öl stinkenden Vorkriegs-Racer interessiert, der sollte in keinem Fall einen Besuch im Alten Fahrerlager versäumen. Auch sonst wird nebenbei viel geboten. Eine Food-Truck-Meile lockt mit lukullischen Spezialitäten, und nicht nur mit der "Rennwurst". Viele historische Renntransporter und Servicefahrzeuge, die sympathischen "Last-Esel" kommen im historischen Fahrerlager zusammen. Am Samstagabend, nach dem Abwinken des letzten Rennlaufes um 19.30 Uhr beginnt ein Fahrerlagerkonzert der besonderen Art. Die Phil Collins und Genesis Tribute Band "STILL COLLINS" hat die komplette musikalische Palette im Gepäck. Gekrönt wird das ganze Spektakel von einem riesigen Feuerwerk, abgeschossen aus dem Hatzenbachbogen. Das von dem 24h-Riesenrad aus zu beobachten, wird ein tolles Erlebnis sein. Auch für die kleinen Gäste ist etwas dabei. Auf dem Hubschrauberlandeplatz wird es eine Erlebniswelt für Kinder geben.

Wer Lust und Zeit hat, kann sich mit Jürgen oder mir in Verbindung setzen. Wir haben da so ein paar Freikarten.

SEE YOU ON THE NUERBURGRING
ABARTH-Klaus 


                   
Moderator informieren   Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrgenicht erlaubt.
Anhnge beifgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrge ndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.012 Sekunden mit 28 Zugriffen.