FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Tachowelle ausbauen  (Gelesen 2098 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ThomasKThemenstarter
Club-Member
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 20


« am: 29. Mai 2016, 22:42:37 »

Hallo zusammen,
kann mir jemand einen Tip geben wie ich die Tachowelle ausbaue bzw. aus dem Getriebe heraus bekomme?
Bevor ich zuviel Gewalt anwende und was kaputt mache.

Hab die seitliche Schraube bereits gel├Âst, kann diese drehen aber nicht herausziehen.

Danke f├╝r Eure Hinweise!

Gru├č, Thomas
Gespeichert
Berndi
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Racer
Farbe: Lamborghini cangaroo orange
Motor: 1050ccm / PS ausreichend
Beiträge: 1.160



« Antworten #1 am: 29. Mai 2016, 23:01:45 »

Hallo Thomas,

die Schraube musst Du nur l├Âsen. Heraus geht die erst, wenn die Welle raus ist.

Bernd
Gespeichert

Wissen ist Macht - Nix wissen macht nix

Wo Sport draufsteht, ist auch Sport drin
Uli900E
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: wei├č
Beiträge: 83



« Antworten #2 am: 30. Mai 2016, 07:53:48 »

Hallo zusammen,

bei meinem Bus ist die Tachowelle auf der Tachoseite geknickt. Das Kunststoff hat halt schon br├╝chig.
Hab den Anschlu├č provisorisch "geschient", sollte aber ausgetauscht werden.
Die Wellenl├Ąnge zu 850 Sport sollte ├Ąhnlich sein, bin mir aber nicht sicher.

Hat jemand eine Quelle wo es eine zu kaufen gibt?
Vielen Dank schon mal  Zwinkernd
Gru├č vom Ammersee, Uli
Gespeichert

wer langsam f├Ąhrt sieht mehr im Leben
ThomasKThemenstarter
Club-Member
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 20


« Antworten #3 am: 30. Mai 2016, 19:03:09 »

Vielen Dank schonmal - das heisst Schraube l├Âsen und dann feste die Welle aus dem Getriebe ziehen? Oder muss ich vorher noch was anderes ausbauen oder l├Âsen?

Gru├č, Thomas
Gespeichert
Uli900E
Club-Member
autista della domenica
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: wei├č
Beiträge: 83



« Antworten #4 am: 31. Mai 2016, 16:16:07 »

Hallo Thomas,
die Mutter l├Âsen, Schraube bischen zur├╝ckziehen, evl. leicht klopfen.

Die Welle ist an sich eine Feder... also nicht feste ziehen!!
Sie geht an sich leicht raus

gru├č Uli
Gespeichert

wer langsam f├Ąhrt sieht mehr im Leben
selfmade
Club-Member
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Limousine
Motor: 850/34PS
Beiträge: 27



WWW
« Antworten #5 am: 31. Mai 2016, 19:34:53 »

Hallo Leute!

Mein Getriebe schwitzt ein wenig am Eingang zur Tachowelle. Wie kann ich da Abhilfe schaffen? Ist es die wei├če B├╝chse die abdichtet? Oder ist eine andere Dichtung daf├╝r verantwortlich?
Danke f├╝r eure Antwort.

Gr├╝├če Roland
Gespeichert
otti850limo
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 777


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #6 am: 01. Juni 2016, 20:57:47 »

Hallo Roland.

ist ein Simmering.

Gr├Âsse weiss ich leider nicht.

G├╝nther
Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet - wird wohl nix mehr . . .
selfmade
Club-Member
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Limousine
Motor: 850/34PS
Beiträge: 27



WWW
« Antworten #7 am: 01. Juni 2016, 22:38:00 »

Hallo G├╝nter!

Im Reparaturhandbuch ist von einem ├ľldichtring die Rede. Wird wohl ein Simmering sein. Dann muss ich wohl erst zerlegen.

Lg Roland
Gespeichert
selfmade
Club-Member
passagero
*
Offline Offline

Austria Austria

Ich fahre: Limousine
Motor: 850/34PS
Beiträge: 27



WWW
« Antworten #8 am: 05. Juni 2016, 09:55:51 »

Hallo Leute!

Habe den Simmering der Tachowelle ausgebaut. Leider ist er nun durch die Demontage  etwas verzogen, dass ich den Au├čendurchmesser nicht mehr genau bestimmen kann. In die B├╝chse komm ich aufgrund der Tiefe mit der Lehre nicht hinein. Hat denn keiner die Ma├če notiert? W├Ąre mir eine gro├če Hilfe!

Gr├╝├če Roland
Gespeichert
ThomasKThemenstarter
Club-Member
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 20


« Antworten #9 am: 19. Juni 2016, 08:02:27 »

Tachowelle ist drau├čen, das innere der Welle hing sehr fest. Aber jetzt ist sie ab und ich danke den Tipgebern!
Gru├č Thomas
Gespeichert
SEATON850
Club-Member
pivello
*
Offline Offline

Spain Spain

Beiträge: 4


« Antworten #10 am: 15. Februar 2022, 01:12:48 »

Ich bekomme leider das Tachowellenvierkantende nicht aus dem Kunststoffzahrad gezogen.
Klemmschraube ist ganz draussen, die Ummantelung der Tachowelle l├Ąsst sich so weitbzur├╝ck ziehen, dass man den Vierkant sieht, aber nicht / kaum greifen kann..
M├Âchte aber weder die Welle abzwicken oder das Kunststoffzahnrod zerst├Âren.
Ist das auch schon mal jemand passiert und wie konnte das Problem gel├Âst werden?
Vielen Dank im Vorraus f├╝r Tips!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.126 Sekunden mit 37 Zugriffen.