FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Eifelrennen Nürburgring  (Gelesen 1129 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Jürgen SchürgersThemenstarter
Moderator
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: Abarth OTS Coupe
Beiträge: 190


Rost ist auch braun, stinkt aber nicht!


WWW
« am: 25. August 2011, 20:13:10 »

Der Saisonhöhepunkt für den historischen Motorsport:
Das Eifelrennen am Nürburgring 09.-11. September.
http://www.adac-eifelrennen.de/

Abarth Coppa Mille
FHR Langstreckencup
Youngtimer
etc.

Alles am Start was alt und schön ist, auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings.

Ich werde beim FHR Langstreckenrennen den 850er wieder 3Stunden über die Nordschleife fliegen lassen.
Bin Hubraumschwächstes genanntes Fahrzeug, werde aber nicht der Langsamste sein.

Sehr schöne Veranstaltung zu normalen Preisen. Kein Wucher wie beim Oldtimer GP!

Gruß
Jürgen


Gespeichert
Michael V.
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: verde oliva (323)
Motor: 903ccm
Beiträge: 251



WWW
« Antworten #1 am: 31. August 2011, 21:06:28 »

Hi Jürgen,

das hört sich sehr gut an! Ist Deine Aussage bzgl der günstigen Preise für die Zuschauer oder für die Teilnehmer gemeint?
Wir fahren dann und wann auch mal hobbymäßig bei kleineren Veranstaltungen mit (allerdings nicht mit dem 850, sndern mit einem X1/9), deshalb meine Nachfrage.

Danke und motorsportliche Grüße
Michael
www.scuderiax19.de

Gespeichert

Viele Gruesse
Michael
Jürgen SchürgersThemenstarter
Moderator
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: Abarth OTS Coupe
Beiträge: 190


Rost ist auch braun, stinkt aber nicht!


WWW
« Antworten #2 am: 01. September 2011, 22:27:21 »

die Preise bezüglich der Eintrittskarten!
35€ Erwachsene und 18€ Jugendliche für ein WE Ticket finde ich OK.
Tagesticket 25€ und 12€

Die Teilnahmegebühren für die Rennläufe oder GLP´s sind  ebenfalls wesentlich günstiger
als beim OGP, wenn auch Motorsport grundsätzlich nicht gerade billiger Spaß ist.

Feiner X1/9 bei artgerechter Haltung, das lob ich mir.

Gruß
Jürgen



Gespeichert
Michael V.
conducente autentico
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: verde oliva (323)
Motor: 903ccm
Beiträge: 251



WWW
« Antworten #3 am: 02. September 2011, 15:28:35 »

Danke Jürgen.
Wir sind mit dem Projekt noch in den Anfängen. Unsere "Rennmöhre" hat erst dieses Jahr im April das erste Mal seit ca. 15 Jahren wieder Tageslicht gesehen und durfte dann gleich "artgerecht" bewegt werden!  Zwinkernd
Es gibt noch viel zu tun an dem Karton (wir haben große Pläne), aber es macht auch jetzt schon im Zustand nah an der Serie einen saumäßigen Spaß! Na ja, so nah ist es gar nicht...  Grinsend
Klar, hobbymäßig Rennen fahren kostet Geld - keine Frage. Aber wenn man nicht unbedingt ganz vorne dabei sein will (zumindest jetzt noch nicht), dann hält es sich im Rahmen...

Mal schauen, wie weit wir im kommenden Jahr sind und wo wir dann mitfahren wollen. Bisher treiben wir uns mit der Rennmöhre viel auf kleineren Strecken hier im Norden rum (Padborg-Park in Dänemark, ATP-Testgelände Papenburg, ...). Langfristig möchte ich schon auch auf der Nordschleife und anderen Strecken fahren. Ist aber noch Zukunftsmusik.

Sorry für's Thread entführen!
Gespeichert

Viele Gruesse
Michael
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrgenicht erlaubt.
Anhnge beifgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrge ndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 32 Zugriffen.