FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: 1 ... 6 7 8 9 [10]
 91 
 am: 13. M├Ąrz 2021, 15:25:24 
Begonnen von oldtimerharry - Letzter Beitrag von AbarthCoppaMille
Hallo Harry,
eigentlich brauche ich hier meinen Senf nicht mehr dazugeben, weil fast schon alles gesagt worden ist. Allerdings w├╝rde ich die Murkserei mit dem Umbau von einem Serien 850 Limo cruscotto nicht machen, weil es einfach Sch... aussieht.

Was ich bei dir kritisieren muss, dass du von den bei Leo Aum├╝ller gekauften Instrumenten f├╝r den 1000 TC (Stradale , Corsa Huch) bei deiner thread-Er├Âffnung zu diesem Thema nicht ein einziges Foto (mit Front.- und R├╝ckseiten) hier eingestellt hast, damit wir zielgerichtet checken k├Ânnen, was es ├╝berhaupt f├╝r Instrumente sind (original oder Replik) ?! Denn dazwischen liegen schon preisliche Welten (800 Replik, 2.500 original). F├╝r den mechanischen Antrieb des DZM brauchst du entweder einen Steuerkastendeckel mit Winkelantrieb f├╝r die Flexwelle, oder einen speziellen OT Verteiler mit dem Flexwellenantrieb, siehe Fotos. Wenn man es irgendwo findet, so ab 800 EUR. Dann geht das Drama meist richtig los, weil dein mechanischer TC-DZM f├╝r einen rechtslaufenden Motor gemacht ist, w├╝rde sich der Zeiger bei dir keinen Millimeter bewegen ! Die Flexwellen kann man bei mir in Krefeld nach Angabe bei der Fa. GEMO machen lassen, die darauf spezialisiert sind. 

Also dann besser den mechanischen DZM verkaufen und f├╝r das Geld die am Markt verf├╝gbaren kompletten Limo-OT-cruscottos verbauen. Der Osvaldo in Bozen bietet das komplette Besteck f├╝r 850.- EUR an, da wird es auch bei unserem elektronischen ABARTH-Spezialisten Richard Wagner in Regensburg nicht billiger. Dem w├╝rde ich aber in jedem Fall immer die elektronischen DZM zuschicken und trimmen lassen (mit Datenblattausdruck), damit keine b├Âsen ├ťberraschungen wegen Fahlanzeige erlebt werden. Dar├╝ber habe ich auch schon einmal geschrieben. ├ťbrigens f├╝r alle, die im Coupe┬┤ verbauten elektronischen Veglia-DZM k├Ânnen aus mechanischen Gr├╝nden nicht mehr als 7.500 n/min anzeigen, schaut mal rein  Augen rollen OT-Instrumente drehen verkehrt drehen herum ??!! Wo hast du das gesehen ?? Schau mal auf meine Fotos, da beginnen die Null-Anzeigen oben rechts, anstatt wie gew├Âhnlich unten links, aber der Zeiger geht immer noch clockwise. Was du beschreibst, gibt es beim Steyr-Puch 650TR.

Zu den GFK-Verbreiterungen f├╝r die 850 Limo habe ich dir doch schon geschrieben, ich glaube auf dem Italo-Youngtimer-Kanal zu dem Thema "K├╝hler nach vorn beim 850", wo du auch alles, wie auch hier zum Umbau.- und Einbau eines HP70 Motor finden und lesen kannst. Deshalb kaut das hier auf deine letzte Anfrage auch keiner mehr zum X-ten Mal durch.  Einfach mal durchscrollen, soviel Zeit muss sein.

Der Wechsel vom OT zum OTS ist einfach erkl├Ąrt. Niedrigeres Rollmoment, 7" und 8" Campas passen unter die von Haus aus breitere Karosserie ohne Verbreiterungen dranzimmern zu m├╝ssen. Der cw-Wert ist vielleicht besser, d├╝rfte aber durch die gr├Â├čere Stirnfl├Ąche aufgefressen werden.   

Gruss aus dem Umbaudschungel
Klaus         



 92 
 am: 13. M├Ąrz 2021, 11:08:03 
Begonnen von spider-driver - Letzter Beitrag von armin

Hallo zusammen
wer schon einmal einen Fiat 850 Spider restauriert hat, weis um die anf├Ąlligen originalen
Kunststoffbuchsen in den T├╝rscharnieren, die ein H├Ąngen der T├╝ren verursachen. Die
originalen Kunststoffbuchsen sind meistens verschlissen oder nicht mehr vorhanden.
Besch├Ądigungen an T├╝r und B-S├Ąule sind die Folgen und die T├╝re muss beim Schlie├čen angehoben werden.
Abhilfe verschafft hier der Reparatursatz der Fa. WSM, gefertigt in einem Familienbetrieb eines Mitglieds.
Der Reparatursatz wurde schon x-mal verbaut und hatte eine gute Resonanz, beiliegend ist auch eine Montageanleitung.
Der Reparatursatz besteht aus Messingbuchsen und 4 Edelstahlbolzen die am Ende ger├Ąndelt sind.
Bezug bei Beatrice Schneider Tel. +41 795450845

 93 
 am: 13. M├Ąrz 2021, 01:59:38 
Begonnen von oldtimerharry - Letzter Beitrag von oldtimerharry
Leider habe ich auf viele meiner Fragen nur wenige Antworten erhalten - trotzdem versuche ich es nochmal Verlegen
F├Ąhrt jemand die im Betreff genannte Reifengr├Â├če - wenn ja auf welcher Felgengr├Â├če 6`oder 7 Zoll - welche Einpresstiefe? mit B├Ârdelung hinten oder Verbreiterung?

 94 
 am: 12. M├Ąrz 2021, 22:28:00 
Begonnen von spider-driver - Letzter Beitrag von fiat-lux
Buchsen Sinterbronze Buchse 8 x 11 x 20 Sinterbronze - G7/s7 Artikelnr. CA-42561

+

Vornwald Systems GmbH
Aspenweg 45
D-36391 Sinntal-Altengronau
Internet: www.vornwald.de
E-Mail: info [at] vornwald.de
162449163689 / 0   VA Edelstahl Rundstahl ├ś 8 mm Rundmaterial geschliffen L├Ąnge 10 cm

perfekte Kombi f├╝r eine sehr gute low budget Instandsetzung bin sehr zufrieden damit. Beides findest du bei ebay.

Viel Erfolg, Thomas

 95 
 am: 11. M├Ąrz 2021, 23:00:11 
Begonnen von spider-driver - Letzter Beitrag von Waldviertler
Hallo Thomas !

Hasr Du in Deinern Unterlagen eventuell noch die Ma├če der Buchsen f├╝r eine Bstellung bei der Firma Caspar

Gr├╝├če aus dem ├ľsiland
Willi

 96 
 am: 11. M├Ąrz 2021, 19:01:34 
Begonnen von Fiat8uF - Letzter Beitrag von stefan850
Hallo Philipp,
mit so einer Leistungsentstufe kann man einigen Z├╝ndungsproblemen aus dem Weg gehen. Solche Sachen wurden in den 80 ern auch als Bausatz angeboten.
Die Z├╝ndkontakte sind Heute aus schlechterem Material hergestellt. Kondensatoren erreichen oft eine Lebensdauer von Tagen anstatt Jahren.
Deine Anlage nutzt den Unterbrecher als Schalter zur Bestimmung des Z├╝ndzeitpunkt. Dann verst├Ąrkt diese das Signal und die Z├╝ndspule kann einen kr├Ąftigen Z├╝ndfunken liefern.
Damit hat man mit geringem Aufwand einen guten Funken erzeugen.
Was diese Anlage nicht kann, eine gel├Ąngte Steuerkette sorg f├╝r einen wandernden Z├╝ndzeitpunkt beim Gasgeben / Gaswegnehmen.
Das Gleitst├╝ck des Unterbrecher n├╝tzt sich bei den heutigen Unterbrechern oft schnell ab. Dies ├Ąndert den Schlie├čwinkel was dich nicht st├Ârt aber dadurch ├Ąndert sich auch der Z├╝ndzeitpunkt. Deshalb solltest du den Z├╝ndzeitpunkt von Zeit zu Zeit kontrollieren.
Ich w├╝nsche eine gute Fahrt,
Stefan
P S ich fahre eine Z├╝ndanlage vom Lada, das ist aber ein gro├čer Aufwand diese an zu passen.

 97 
 am: 11. M├Ąrz 2021, 18:06:40 
Begonnen von PhilippSpider - Letzter Beitrag von stefan850
Hallo ihr Getriebeschrauber.
das Spezialwerkzeug von Fiat sieht so aus: eine Nuss, SW 19 , verbunden mit einem Kardangelenk, giebt es als Gelenknuss im Fachhandel, fest verbunden mit einer Verl├Ąngerung von gut 90 Zentimeter und eine Querstange in Form eines Knebel. Dies f├╝hrt man am Getriebe entlang schr├Ąg nach oben auf die Schrauben.
Beim Ausbau des Getriebe alleine l├Âst man die Getriebelager nachdem ├ľl ablassen und ausbau der Antriebswellen. So kann man dass Ganze etwas neigen und mit Nuss und zwei Verl├Ąngerungen schrauben.
Geht man von hinten heran, so wie ich zur Zeit ohne Hebeb├╝hne und Grube, die Maschine unterbauen, das kann auch eine Getr├Ąnkekiste sein, Heckblech ausbauen, alle Verbindungen trennen, und die Maschine nach hinten neigen. So kann man von hinten an die oberen Schrauben mit dem Ringschl├╝ssel. Ich habe mir da eine Aufnahme gebaut, rechts und links der ├ľlwanne abst├╝tzen, passt auf den Werkstattwagenheber. So gehe ich unter die Maschine, hebe etwas an, baue das Heckblech aus und senke die Maschine ab um an die Schrauben zum Getriebe zu kommen.
Damit k├Ânnte man auch den kompletten Triebstrang heraus nehmen.
Gr├╝├če,
Stefan

 98 
 am: 10. M├Ąrz 2021, 21:43:03 
Begonnen von PhilippSpider - Letzter Beitrag von Berndi
Also ich meine, bei vorne leicht abgesenktem Getriebe kommt mann mit einer laaaangen Verl├Ąngerung von unten an die Schraube.

Bernd

 99 
 am: 10. M├Ąrz 2021, 21:12:54 
Begonnen von PhilippSpider - Letzter Beitrag von Franz_x
Servus,

bei meinem musste im letzten Herbst ja das Getriebe u.a. wegen Rost im Tank raus und ich habe bei der Schraube
oben rechts auch erst mal a bisserl doof geschaut. Aber ich konnte dann durch eine Aussparung im Luftkasten vom
K├╝hler die Schraube in kleinen Schritten l├Âsen und anziehen.
Die Hochzeit von Antrieb und Karosserie habe ich nach dem Lackieren vor vielen Jahren mit ausgebauten Heckblech
gemacht. Motor und Getriebe als Einheit, ohne Antriebswellen.

Sch├Âne Gr├╝├če

Franz

 100 
 am: 10. M├Ąrz 2021, 12:20:19 
Begonnen von PhilippSpider - Letzter Beitrag von oldtimerharry
Ist es eigentlich machbar und auch ratsam bei gleichzeitigem Getriebe und Motorwechsel  beides vor dem Einbau zusammenzubauen oder besser einzeln ? Mit Hebeb├╝hne!

Seiten: 1 ... 6 7 8 9 [10]
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 22 Zugriffen.