FIAT 850 e.V.

SCUDERIA OTTOCINQUANTA => GUTE BEKANNTE: Limousine, Coupé, Spider und SportSpider => Thema gestartet von: oldtimerharry am 30. April 2021, 07:00:55



Titel: Schrauben für Schwungscheibe
Beitrag von: oldtimerharry am 30. April 2021, 07:00:55
Braucht man eigentlich neue Schrauben für die Schwungscheibe oder sind das auch Dehnschrauben? Wenn man neue brauchen sollte ist ein Härtegrad vorgeschrieben - ich könnte mir vorstellen, dass 8.8 nicht reicht und was für eine Steigung? Noch etwas, wenn ich für schnelleres hochdrehen die Schwungscheibe erleichtern lassen will, wieviel Gramm höchstens, dass es noch gut straßentauglich ist? Wer weiß eine Adresse in der Nähe von Karlsruhe oder kann das jede Schlosserei? Wer kann mir einen Rat geben?


Titel: Re: Schrauben für Schwungscheibe
Beitrag von: Berndi am 30. April 2021, 15:39:54
Hallo Harry,

ich hab mal welche in 10.9 gekauft. Gewinde ist M8. Nehm aber die alten trotzdem wieder.
Erleichtern selbst ist nicht das Problem, Dreh- oder Fräsmaschine vorausgesetzt.
Wenn nachher wieder alles gewuchtet ist, am Besten alles für sich und dann zusammen. Vielleicht sogar den Kupplungsautomat dazu.
Was das schnellere Hochdrehen angeht, mag das im Stand stimmen. Nachher, wenn 800kg Auto dran hängen, wird da nix mehr übrigbleiben.
Vermutlich fällt eher die Drehzahl beim Zurückschalten schneller.
Sicher meldet sich aber der Klaus noch, der hat da wohl die meiste Erfahrung.

Bernd