FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: Bremsbeläge Scheibenbremse zu dick?  (Gelesen 266 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
PhilippSpiderThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Beiträge: 8



« am: 18. April 2020, 11:41:31 »

Hallo zusammen,

nach zwei Jahren Restaurierung war ich endlich mit meinem Sport Spider beim TÜV. Fast geschafft, aber die Bremsleistung vorne war stark unterschiedlich. Die Beläge waren wohl einseitig festgerostet und haben sich dann schief abgenutzt.
Also habe ich neue Beläge gekauft, die sind aber so dick dass sie auf der innenliegenden Seite ger nicht in die Führungen einrasten, außerdem kriege ich so den Sattel gar nicht wieder drauf.
Die Beläge haben 17mm Stärke, so wird es auch bei allen Anbietern angegeben. Gab es früher noch andere?
Ich habe mal ein Foto gemacht. Auf der gezeigten Außenseite gehen die Beläge so gerade rein, auf der Innenseite jedoch nicht. Sie würdensich dann durch die Reibkraft nach oben verschieben.
Gruß Philipp


Moderator informieren   Gespeichert
Franz_x
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coupé
Farbe: Giallo Positano
Motor: 52
Beiträge: 21


« Antworten #1 am: 18. April 2020, 12:57:00 »

Servus Philipp,

habe das Thema "Bremsen" letzte Woche gehabt - nach 20 Jahren Standzeit....Scheiben und Beläge vorne, Backen
und Zyliner hinten.
Du solltest zuerst mal den Träger für die Beläge ausbauen und gründlich reinigen bzw. entrosten.
Die Bremskolben sind freigängig und zu 100% zurück im Sattel?
Bei mir ist noch das Problem, dass eine Seite nur vollständig freigängig ist, wenn ich ein Blech weg lasse. Ich denke
jedoch, dass ich es nach ein paar km wieder einbauen kann.
Ich bin leider erst wieder nächstes Wochenende am Auto zum Foto machen.

Schöne Grüße und viel Erfolg

Franz
Moderator informieren   Gespeichert
Gruendax
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: Giallo Positano
Beiträge: 502



« Antworten #2 am: 18. April 2020, 14:01:16 »

Hallo,
Ja es gibt die Bremsbacken in unterschiedlichen Stärken.
Die gängigsten im Handel sind zu dick. Wohl eigendlich für spätere Modelle gedacht. Im Notfall was wegfräsen bis es passt. Ist aber ein scheißjob, das stinkt wie Hölle.
Die Backen für den 124 Spider hinten passen bei unseren 850er, sind aber recht dünn und deshalb relativ schnell verbraucht. Zur Not geht das.
Die richtigen Backen gibt es wohl auch noch. Aber wo ?
Ich habe hier welche von Textar, gekauft auf einem Oldtimer Teilemarkt. Nr kann man leider nicht mehr lesen
Die sind 12,5mm dick

Mfg Dieter
Moderator informieren   Gespeichert
Franz_x
pedone
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coupé
Farbe: Giallo Positano
Motor: 52
Beiträge: 21


« Antworten #3 am: 18. April 2020, 16:27:23 »

Meine sind von Holtmann, Teilenummer 1000008308. Sind dann wohl die vom 124er.

Schöne Grüße

Franz
Moderator informieren   Gespeichert
PhilippSpiderThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Beiträge: 8



« Antworten #4 am: 19. April 2020, 22:08:23 »

Vielen Dank für Eure Tips!
Scheinbar gibt es doch verschiedene Belagstärken.
Ich werde mal die von H&N versuchen.

Gruß Philipp
Moderator informieren   Gespeichert
stefan850
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider US
Farbe: rosso-bianco-azzuro
Motor: 903cc 52,5PS
Beiträge: 3.256


Fährt Immer Ausgezeichnete Touren


WWW
« Antworten #5 am: 23. April 2020, 19:48:22 »

Hallo Philipp,
ja, es gibt drei verschiedene Beläge. In der Form sind die gleich. Die großen, die man dir angedreht hat haben 17 mm Stärke, gemessen mit Tragblech. Die passen in viele Fiat nach dem 850, 127, 128, Uno, Panda usw.
Dann gibt es welche die haben 9,5 mm gedacht für 124 Sport an der Hinterachse, die haben eine Nase auf der Rückseite.
Unsere 850 Sport Spider und Coupe brauchen 12,5 mm an der Vorderachse.
Man kann, wie in meinem California€urospider die stärkeren Beläge der wald und wiessen Fiat der 70 er bis in die 90 er bis zum Ritmo 105 TC einbauen dazu braucht man aber die größeren Belagträger und die größeren Bremszangen so ab Fiat 128.
Es wird etwas enger in der Kurve beim Volleinschlag. deshalb kann ich euch das nicht empfehlen.
Auch haben diese Zylinder einen größeren Durchmesser, 48 mm statt 45 mm, das ändert das Bremsverhältniss zwischen VA und HA.
Es gibt Händler die die Zusammenhänge nicht kennen und deshalb falsche Teile verkaufen.
Grüße aus Franken,
bleibt gesund,
Stefan
Moderator informieren   Gespeichert

bis Ostern ist der California €urospider fertig!
uwe thoma
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: giallo ginestra no.258
Motor: Abarth HP70 1050 ccm
Beiträge: 1.592


wer spaet bremst ist lang schnell :-)


WWW
« Antworten #6 am: 25. April 2020, 20:15:51 »

Hallo zusammen,

ich bestelle meine Klötze immer bei Herrn Schmidtke von Lingotto in Stafflangen. Die passen beim 850 und haben 13mm.


Gruß Uwe
Moderator informieren   Gespeichert

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen
PhilippSpiderThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Beiträge: 8



« Antworten #7 am: 26. April 2020, 21:51:37 »

Nochmal danke für die Infos.
Ich habe jetzt die schmalen Beläge mit 12,5 mm und die passen perfekt.
Die Angabe auf den 17mm Belägen "passend für 850" stimmt also in der Regel nicht.

Gruß Philipp
 
Moderator informieren   Gespeichert
Berndi
Club-Member
"Carlo"
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Spider
Farbe: rot
Motor: 930ccm / PS ausreichend
Beiträge: 1.098



« Antworten #8 am: 27. April 2020, 12:06:48 »

Das ist wie bei den KW-Simmerringen, die passend für 127, Panda, 850 usw. verkauft werden.

Bernd
Moderator informieren   Gespeichert

Wissen ist Macht - Nix wissen macht nix

Wo Sport draufsteht, ist auch Sport drin
Seiten: [1]   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrgenicht erlaubt.
Anhnge beifgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrge ndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 36 Zugriffen.