FIAT 850 e.V.

Willkommen Gast.Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1]   Nach unten
Thema sendenDrucken
Autor Thema: Motorhaube Sport Coupe  (Gelesen 232 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
FEB_SportCoupeThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup├ę
Farbe: Rot
Motor: 903ccm /52 PS
Beiträge: 6



« am: 02. August 2018, 21:28:54 »

Hallo zusammen,

bin neues Mitglied und habe auch erst seit Juni wieder einen 850iger. Mein vorheriger wurde so um1985 ein Opfer des Rostes. Ich bin nicht Schraubers Gro├čer und hab mich gleich mal saud├Ąmlich angestellt. Das Coupe das ich gekauft habe hatte eine nicht verschlie├čbare Entriegelung an der Motorhaube. Ich hab mir gleich ein verschlie├čbares gekauft und gedacht das ist ja sauleicht, nur 2 10er schrauben und das Ding austauschen.

Leider hab ich das gemacht und das neue Schloss gleich ziemlich festgeschraubt und den Deckel gleich mal zu gemacht.

So jetzt ist er zu und klemmt nat├╝rlich. Geht also nix mehr auf. Warum sollte das auch passen, so was muss man ja einrichten. Leider wurde mir das erst zu sp├Ąt klar.

Bevor ich jetzt noch mehr Quatsch mache:Kommt man denn nach entfernen der oder des Bleches unten (Spritzschutz Motorrad) von unten an die Schrauben des Schlosses ran, wenn man einen langen Schl├╝ssel hat? Weiss das jemand? F├╝r diese Info oder andere Tipps wie ich wieder den Deckel aufbekomme w├Ąr ich echt dankbar.

Euer Neues Mitglied mit 10 Daumen

Gr├╝├če Fred
Moderator informieren   Gespeichert

Fred B├╝rkle
otti850limo
Club-Member
pilota
*
Online Online

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup
Farbe: gr├╝n
Motor: 904 cc / 52 hp
Beiträge: 720


hab ne 850 limo und ein 850 er Coupe und ne APE !!


« Antworten #1 am: 04. August 2018, 21:35:01 »

Servus Fred.
Bau mal die Verkleidung von der Heizung innen ab. Von solltest du an den Hebel f├╝rs die Verriegelung kommen.
So eng kann da net klemmen, vielleicht geht's mit der Zange auf.
Gr├╝├če G├╝nther
Moderator informieren   Gespeichert

Iimo in arbeit   limo in arbeit   limo in arbeit  limo noch immer in arbeit .....  noch l├Ąnger in arbeitetetetet
Lucciola
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: verde
Motor: 36
Beiträge: 536


Lombardi Lucciola quattro porte


« Antworten #2 am: 05. August 2018, 09:58:36 »


[at] G├╝nther,

wie das gelesen habe, hat Fred ein absperrbares Schlo├č in die Motorhaube geschraubt und hat die dann geschlossen ohne es richtig zu justieren.
Dein Tip bezieht sich ja wohl auf die Kofferraumhaube.

[at] Fred,
wenn ich wieder in der Halle bin, schaue ich mir die Sache mal an unserem Coup├ę an und mache ggf. Fotos.

Gru├č

Ludwig
Moderator informieren   Gespeichert

Wer keinen 850er Fiat f├Ąhrt, vers├Ąumt das Beste!
FEB_SportCoupeThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup├ę
Farbe: Rot
Motor: 903ccm /52 PS
Beiträge: 6



« Antworten #3 am: 05. August 2018, 12:23:24 »

Vielen Dank Otti und Lucciola, ja Lucciola hat Recht. Es geht leider nicht um den Kofferraum. Sondern eben um den Motordeckel...Vielen Dank auch Lucciola f├╝r die Hilfe. Ich hab mir inzwischen die Bleche links am Auspuff nochmal genauer angeschaut. Es sieht so aus und w├Ąre ja auch logisch, dass man die von unten entfernen kann und vielleicht komm ich dann mit einem teilweise flexiblen und extrem verl├Ąngerten 10 er Schl├╝ssel am Motor vorbei zu den Schrauben. Die sollten eigentlich weit genug "im Raum " sitzen um ran zu kommen.

Also vielen Dank nochmal und sch├Ânen Sonntag!
Moderator informieren   Gespeichert

Fred B├╝rkle
JuergenS.
Club-Member
tifoso
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Spider 1. Serie
Farbe: wei├č
Motor: 837 ccm / 49 PS
Beiträge: 101

Einen sollte man mindestens haben


WWW
« Antworten #4 am: 06. August 2018, 13:33:35 »

Hallo,
wie sieht es denn aus, wenn du mal versuchst, die Motorhaube etwas nach unten zu dr├╝cken gegen die Anschlaggummis und dann den Knopf am Motorraumschloss hinein dr├╝cken ?
Beim Spider f├╝nktioniert das auf jeden Fall.
Es gr├╝├čt
J├╝rgen
Moderator informieren   Gespeichert
Lucciola
Club-Member
pilota
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Limousine
Farbe: verde
Motor: 36
Beiträge: 536


Lombardi Lucciola quattro porte


« Antworten #5 am: 06. August 2018, 14:24:48 »

Hallo Fred,

die Hitzeschutzbleche sind in der Regel nur mit Blechschrauben von unten fixiert.
Bei kaltem Motor ist das kein Hexenwerk die zu entfernen.

Wie Du allerdings dann von unten an die Schlo├čschrauben kommst, mu├č ich mir selbst erst anschauen.
Brauchst Du da noch Hilfe oder kommst Du allein zurecht?

Gr├╝├če

Ludwig
Moderator informieren   Gespeichert

Wer keinen 850er Fiat f├Ąhrt, vers├Ąumt das Beste!
FEB_SportCoupeThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup├ę
Farbe: Rot
Motor: 903ccm /52 PS
Beiträge: 6



« Antworten #6 am: 06. August 2018, 23:52:28 »

Hallo Ludwig,

vielen Dank f├╝r Deine Unterst├╝tzung und Info! Ich werde kommendes Wochenende die Bleche mal Wegschrauben und mir das in aller Ruhe gr├╝ndlich anschauen. Ich werde auf jeden Fall wieder berichten, kann schon sein dass dann weitere Tipps gut w├Ąren. Mal sehen. Vielen Dank jedenfalls nochmal!

Hallo J├╝rgen,

ja ich habe schon in alle Richtungen gedr├╝ckt und gleichzeitig mit dem Eindr├╝cken des aufgeschlossenen Riegels getestet. im Vergleich mit dem nicht abschliessbaren l├Ą├čt sich der jetzige nicht so weit eindr├╝cken, egal ob man von oben oder seitw├Ąrts dr├╝ckt. Ich denke ich habe die Fixierung zu weit in Richtung Fahrzeugfront vorgenommen und es so geschafft dass man zwar einmalig die Klappe ├╝ber den Widerstand gebracht habe aber nun der Riegel auch im gedr├╝ckten Zustand nicht hinter das Gegenst├╝ck (Einschnapper) an der Karosse kommt. Zum Gl├╝ck brauche ich das Auto nicht :-)

Vielen Dank auch Dir!!

Gr├╝├če
Fred
Moderator informieren   Gespeichert

Fred B├╝rkle
FEB_SportCoupeThemenstarter
pivello
*
Offline Offline

Germany Germany

Ich fahre: Sport Coup├ę
Farbe: Rot
Motor: 903ccm /52 PS
Beiträge: 6



« Antworten #7 am: 11. August 2018, 12:11:49 »

Hallo J├╝rgen, Ludwig und G├╝nther,

vielen Dank nochmal f├╝r Eure Hilfe!

Es darf wieder getankt werden!
Nachdem die drei Schutzbleche weg waren war alles ganz easy, zum Gl├╝ck!! Man sieht dann zwar die Schrauben nicht aber man kommt mit dem Arm am Motor vorbei relativ leicht mit einem ganz normalen 10 er Schl├╝ssel an die Schrauben ran, ohne aufbocken oder Hebeb├╝hne etc.! Und wenn man dann vorsichtig das alles von oben erst mal anschaut, dann ist das einrichten des Schlosses wirklich auch kein Problem mehr. Mann, das h├Ątte schon bl├Âd werden k├Ânnen. Also danke, sch├Ânen Sonntag und bis bald! L├Ąchelnd L├Ąchelnd L├Ąchelnd

Gr├╝├če
Fred
Moderator informieren   Gespeichert

Fred B├╝rkle
Seiten: [1]   Nach oben
Thema sendenDrucken
 
Gehe zu:  

Berechtigungen
Neue Beitrńge nicht erlaubt.
Antwort auf Beitrńgenicht erlaubt.
Anhńnge beifŘgen nicht erlaubt.
Eigene Beitrńge ńndern nicht erlaubt.

BBCode ein
Smilies ein
[img] ein
HTML ein
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 38 Zugriffen.